CAJON AG

Die Cajon it ein vielseitiges Instrument. Die Kinder bauen und gestalten bei dieser AG die Cajon selbstständig. Die Fachkraft für Schulsozialarbeit steht ihnen dabei unterstützend zur Seite. Auf Eigeninitiative und Freiwilligkeit beruhend können die Kinder Musikstücke oder Auftritte planen, üben und aufführen. Ziel hierbei ist die Förderung der Kreativität, der Selbstständigkeit und der Eigenintiative.

 

PAUSENHELFER AG

Die Schtreitschlichter AG wird ebenfalls von Herrn Eroglu geleitet. Kinder der 3. und 4. Klasse werden zu Streitschlichtern ausgebildet. Sie arbeiten als "Pausenhelfer" und stehen Kindern bei kleineren Streitigkeiten beratend und schlichtend zur Seite.

 

FUSSBALL AG

Die Fussball AG wird für die Jungen von Herrn Leifeld und für die Mädchen von Frau Nalezinski geleitet. Mitmachen können hier Jungen und Mädchen der 3. und 4. Klassen. Trainiert wird wöchentlich. Einmal im Jahr nimmt die AG an den Stadtmeisterschaften der Duisburger Schulen statt.

 

SPIELE AG

Die Spiele AG wird von unserem Schulsozialarbeiter Herrn Eroglu geleitet. Die Kinder lernen hier verschiedene Spiele für drinnen und draußen kennen. Ziel hierbei ist das Erlernen von Regeleinhaltung. Gleichzeitig wird hierbei auch aktiv Sprachförderung betrieben.

 

KÖRPER AG

Die Körper AG wird von der Bewegungspädagogin Diana Heckmann durchgeführt und von der Fachkraft für Schulsozialarbeit unterstützt. Die Kinder der 1. und 2. Klassen nehmen bei dieser Sport AG teil. Das Ziel ist es, die Entwicklung einer guten Körperwahrnehmung zu unterstützen, Grenzen kennen zu lernen und ein faires Miteinander zu erleben. Natürlich darf der Spaß nicht fehlen.

 

CHOR AG

Diese AG ist ein gemeinsames Projekt der Schule an der Sandstraße, der Regenbogenschule, dem Petershof und der AWO-Integration. Schwester Mariotte und Herr Zikirov singen mit den Kindern unterschiedlichste Lieder in vielen verschiedenen Sprachen. Unterstützt wird diese AG von den Fachkräften für Schulsozialarbeit Frau Just und Herrn Eroglu. Wir schätzen die Herkunftssprache der teilnehmenden Kinder und erleben ein schönes Miteinander.